loader image

8/2021 Im Rausch der masochistischen Sinne

„Ich bin vollkommen zufrieden und glücklich aus der Session gegangen.“

„Sehr geehrter Master,
Erst einmal vielen lieben Dank, das ich ihre BDSM Welt kennen lernen durfte und entschuldigen Sie bitte, dass ich ein etwas schwieriger Sklave bin. Mal abgesehen von meiner extremen Nervosität am Anfang, fiel es mir sichtlich sehr schwer, den Blickkontakt mit Ihnen zu halten. Es „ Raus zu lassen“ und nicht „Stark sein zu müssen“ werde ich noch Lernen. Unter Ihrer Führung und mit strenger Handwird es sich meine submissive Seite bessern. Im Gedanken bin ich immer noch über den Strafbock gefesselt und spüre ihre strenge aber gerechte Hand auf meinem devoten Hintern.

Danke dafür, dass ich meinen Kopf an Ihre Brust legen konnte, während Sie sich zb. um meine Nippel gekümmert haben. Dadurch dass sie den Harness anhatten, konnte ich sie noch mehr wahrnehmen, „Riechen und Schmecken“ (ja sie hat von Ihrer Haut gekostet, Gelegenheit macht Diebe) was in manchen Situationen noch mehr den Kick verschafft hat.

#sadistic #sadomasochism #pain #sadomaso #sadomasochism #masoquismo #humilation #erniedrigung #alpha #degradation #degrading #degradingmen #degradingwomen #domination #submissive #devot #dominant

Auch wenn ich es vielleicht nicht immer zeigen konnte, so hat sich Ihr Sorgfalt ausgezahlt. Ich habe mit allen Sinnen genossen! Es gab für mich sogar sogenannte „Rausch Momente“, welche das waren gerne „Face to Face „! Ich bin vollkommen zufrieden und Glücklich aus der Session gegangen. Jetzt beim Revue passieren lassen, kribbelt es im ganzen Körper, die Nippel sind hypersensibel und ein schelmisches Grinsen überzieht mein Gesicht, während meine Hand in Richtung Schritt wandert! Es gibt nix was ich noch schreiben könnte was nicht schon ein Vorgänger erwähnt hat, auch ich werde definitiv wieder kommen, je eher je besser und das alleine spricht ja schon für Sie! Ich bin gespannt was sie mir noch alles zeigen, denn wir stehen ja gerade am Anfang der Reise.

Daher noch einmal vielen Dank für alles.
Hochachtungsvoll Sklavin Hilde“

02/2024 Es war menschlich

Lieber Master André, Mit kleiner Aufregung war ich bei dir in Duisburg - das erste Mal Dominastudio - das erste Mal SafeSpace Session.Mit großer Aufregung stand ich vor dieser Tür, du kamst und ich bin dir brav gefolgt. Meine Fragen der letzten Tage, hatten sich dann...

02/2024 Ein Treffen mit DEM dominus

Feedback zu einer exklusiven D/S-Session mit einem Paar Kürzlich hatte der dominus eine exklusive Session mit einem Paar bestehend aus Dom und Sub. Die Übersetzung des Sessionberichts aus der Sicht des Subs gibt es hier zu lesen oder aber - hier - den Originaltext auf...

2/2023 ein Wetterbericht nach BDSM-Art

"Auf dem Strafbock wurde das Gewitter bald zu einem großen Sturm mit ein paar heftigen Windböen, wo es das Streifenhörnchen an ihre Grenzen brachte."   Die Vorfreude auf das Endlos-Spiel war groß, mit einem schönen Auftakt fing die Session an. Das Spiel mit den...

01/2024 Übersprungshandlung

Neues altes Studio in Duisburg und mein Herr, der es mir zeigen möchte. Sofort erkannte ich eure Handschuhe, als ihr mir die Tür öffnet. Was war ich erfreut, wieder eure Sklavin sein zu können. Im Raum wolltet ihr, dass ich meine mitgebrachte Kiste präsentiere. Das...

01/2024 Ein fesselnder Tag auf der MS Monoceros

  Heute sollte ein ganz besonderer Tag werden und ich hatte mich schon lange darauf gefreut. Ein Ausflug mit meinem Herrn nach Spandau auf das berühmt-berüchtigte Hausboot des Bondage-Kenners Dan Apus Monoceros stand im Kalender. Was mich genau erwarten würde,...

11/2023 Zum ersten Mal „geflogen“

"Ich hätte nie für möglich gehalten, dass man wirklich „fliegen“ kann, aber man kann es… und es ist unbeschreiblich schön."   Lieber André, es ist schwierig die richtigen Worte zu finden für Momente in denen Gefühle so laut sprechen. Ich denke jeder von uns trägt...

12/2023 Die Beute sein

Ich weiß nun, wie sich ein erbeutetes Tier fühlen muss, wenn die Krallen des Jägers seine Beute markieren! Mein Brustkorb zeigt es deutlich. Dein Dirty Talk - und du kannst es definitiv - lässt einen in andere Welten tauchen. Du wirst zwischendurch so leise, das man...

12/2023 Gefesselt, Geknebelt, Gespanked

"Ich fühlte mich fast schon animalisch begehrt, was mir einen Schauer nach dem anderen durch den Körper jagte und mich auch schmerzbedingt ziemlich zum Schnaufen brachte."   Hallo Master André, am Anfang war ich kurz verwirrt, weil du ja beim letzten Mal gleich...

11/2023 Zwangsjacke für die Frau

Guten Abend Master André, ich möchte dir nochmal ein Feedback von unserem BDSM Treffen am Sonntag geben! Obwohl ich ja am Anfang,  aufgrund meiner Vergesslichkeit etwas durcheinander war,  hast du mich mit der Zwangsjacke ziemlich schnell geerdet! Ich hätte nicht...

10/2023 Intensität pur: Das bisher längste Session-Feedback

Mit lauten Schreien ließ ich den Schmerz zu und raus. Aber da war immer wieder Eure Aufforderung, für Euch durchzuhalten – was ich auch tat. Ich war als Eure Sklavin angekommen. Ihr sagtet nach der Session so schön, dass Ihr schon gespannt seid was ich Euch schicken...

Das wird Dich auch interessieren:

7/2018 Patient G. über seine Behandlung

"Einfach gigantisch!!!" Ich muss wirklich sagen, „hochverehrter“ Master Andre! Mit Deinem genialen Talent zu leidenschaftlichen ... Weiter

2/2018 BDSM und Traumabewältigung als Neuling und Jungfrau

Dieses Bild hat mit Florian einige Wochen nach seine Sessions gemalt. Es hängt immer noch in meinem Arbeitszimmer. "Ihr habt mir ... Weiter

03/2022 Durchgekitzelt ins Vacuumbett

Bild aufgenommen in der Session. Bitte beachten, dass meine Spielpartnerin schon einiges verträgt. Es bedarf einiger Sitzungen bis man ... Weiter

01/2024 Ein fesselnder Tag auf der MS Monoceros

Sklavin Nova berichtet über den gemeinsamen Besuch mit Ihrem Herren bei seinem Freund Dan Apus Monoceros, dem Meister der "Fine Rope ... Weiter