loader image

06/2024 Folierungen im Studio Garden Eden

Es war fantastisch!

Lieber Dominus Kolja,

ich denke ja nach jedem Treffen mit Dir, dass man das eigentlich kaum noch steigern kann, aber auch diesmal wurde ich eines Besseren belehrt: unser Treffen letzte Woche war fantastisch!
Mal wieder in Berlin, diesmal im Garden Eden. Ein sehr schönes Studio mit toller Atmosphäre, mega luxuriöser Ausstattung und sehr netten Leuten.
Ich war doch tatsächlich sehr aufgeregt, als ich Dir endlich mal wieder gegenüber stand, ein schönes Kribbeln :-).

dominus küsst und beißt in den Po seiner Sub

Nach dem „Aufwärmen“ (ich bin immer noch ganz begeistert von dem Anblick in den Spiegeln an der Decke!) ging’s auf den Strafbock, schön fixiert und geknebelt, dazu die Augenbinde – so schön wehrlos. Dann abwechselnd Spanking und Stimulation, das hat meine Geilheit sehr angeregt. Dann gab`s auch endlich den ersten Orgasmus, darauf hatte ich schon so lange gewartet.

 

Die schöne Latexmaske und fest in diverse Lagen Folie gewickelt…

Nach einer kurzen Pause kam dann die völlige Wehrlosigkeit, und das war so unglaublich geil! Die schöne Latexmaske und fest in diverse Lagen Folie gewickelt – WOW.  Zuerst nur um den Körper, dann auch noch an der Liege fixiert und mit Folie geknebelt und die Augen verbunden – das war genau die Art von Kontrollverlust, die ich unbedingt brauchte! Dazu die intensive Pussy- und Nippelbehandlung, teilweise mit Zuschauern, das war großartig. Bitte grüße an die spannenden Damen – ihr habt es mega getopped.

Ich fand es so erregend, nur fühlen zu können, was Du machst, was als nächstes kommt, da konnte ich immer gar nicht anders, als zu kommen :-). Die Nippelbehandlung hat mir diesmal ganz besonders gefallen, mit Klemmen, Vibration und Strom, das war doch sehr intensiv. Durch die Folie um meinen Körper fühlten sich Deine Berührungen und z. B. die Stimulation mit dem Nervenrädchen generell auch noch viel intensiver an und hat meine Geilheit immer noch weiter gesteigert. Sehr anregend fand ich es auch, als Du die Salbe auf meiner Pussy verteilt hast, durch die dann alles ganz heiß geworden ist. Das war ein ganz neues, aber sehr spannendes Gefühl! Auch dadurch fühlten sich die Stimulationen, die Vibrationen noch sehr viel intensiver an als sowieso schon.
Da die Folie ja sehr straff gewickelt war, war zudem meine Atmung etwas eingeschränkt, was ich zusätzlich sehr anregend fand und das Gefühl der Hilflosigkeit noch gesteigert hat.
Als Du mich dann zum Ende der Session aus der Folie geschnitten hast, fühlte es sich zuerst richtig komisch an, sich wieder bewegen zu können, nach der ganzen Zeit in fast kompletter Bewegungslosigkeit. Das war aber genau das, was ich brauchte, um mich mal wieder richtig fallen lassen zu können. Danke also noch mal für diese grandiose Session und die Orgasmen :-)!
Es tat dann auch gut, sich danach noch in Ruhe unterhalten zu können, das war sehr nett und hat wieder sehr beim Runterkommen geholfen.

Ich freue mich schon auf unsere nächste Session und bin schon sehr gespannt, was mich dann erwartet ;-)!
Devote Grüße
Deine Sub Sonja

Diese BDSM Sitzung wurde mit Einverständnis beider Parteien in Teilen auf Video aufgenommen. Zu Sehen sind diese hier:

bestfans
justfor.fans
onlyfans

Und hier noch die Nachricht direkt danach;

03/2024 Zwei Wünsche, zwei Sadisten

Ich besuchte meinen Herrn in Duisburg. Und ich knie nur mit Höschen an auf der gepolsterten Liege und bin alleine am warten. Warum? Weil ich Wünsche hatte. Ein Wunsch war schnell erfüllt, ich möchte barfuß spielen. Kein Problem, schnell erfüllt. Der Zweite, ich möchte...

04/2024 Meine erste Erfahrung mit BDSM

Schon sehr lange habe ich mir Gedanken gemacht, wie es sich wohl anfühlt die komplette Kontrolle abzugeben, sich in fremde Hände zu geben und alles drum herum zu vergessen ... Nun habe ich mich endlich getraut mich mit dem Dominus zu verabreden. Es war soweit, ich...

04/2024 Frühlingstour

Feedbacksammlung aus der Frühlingstour nach Duisburg / Düsseldorf: "Lieber Kolja Das war ja ein unglaublich intensives und erotisches treffen gestern. Ich lerne mich ganz anders kennen. Vielen, vielen dank für deine einfühlsame und "wirksame" arbeit. Einfach...

02/2024 Es war menschlich

Lieber Master André, Mit kleiner Aufregung war ich bei dir in Duisburg - das erste Mal Dominastudio - das erste Mal SafeSpace Session.Mit großer Aufregung stand ich vor dieser Tür, du kamst und ich bin dir brav gefolgt. Meine Fragen der letzten Tage, hatten sich dann...

02/2024 Ein Treffen mit DEM dominus

Feedback zu einer exklusiven D/S-Session mit einem Paar Kürzlich hatte der dominus eine exklusive Session mit einem Paar bestehend aus Dom und Sub. Die Übersetzung des Sessionberichts aus der Sicht des Subs gibt es hier zu lesen oder aber - hier - den Originaltext auf...

2/2023 ein Wetterbericht nach BDSM-Art

"Auf dem Strafbock wurde das Gewitter bald zu einem großen Sturm mit ein paar heftigen Windböen, wo es das Streifenhörnchen an ihre Grenzen brachte."   Die Vorfreude auf das Endlos-Spiel war groß, mit einem schönen Auftakt fing die Session an. Das Spiel mit den...

01/2024 Übersprungshandlung

Neues altes Studio in Duisburg und mein Herr, der es mir zeigen möchte. Sofort erkannte ich eure Handschuhe, als ihr mir die Tür öffnet. Was war ich erfreut, wieder eure Sklavin sein zu können. Im Raum wolltet ihr, dass ich meine mitgebrachte Kiste präsentiere. Das...

01/2024 Ein fesselnder Tag auf der MS Monoceros

  Heute sollte ein ganz besonderer Tag werden und ich hatte mich schon lange darauf gefreut. Ein Ausflug mit meinem Herrn nach Spandau auf das berühmt-berüchtigte Hausboot des Bondage-Kenners Dan Apus Monoceros stand im Kalender. Was mich genau erwarten würde,...

11/2023 Zum ersten Mal „geflogen“

"Ich hätte nie für möglich gehalten, dass man wirklich „fliegen“ kann, aber man kann es… und es ist unbeschreiblich schön."   Lieber André, es ist schwierig die richtigen Worte zu finden für Momente in denen Gefühle so laut sprechen. Ich denke jeder von uns trägt...

12/2023 Die Beute sein

Ich weiß nun, wie sich ein erbeutetes Tier fühlen muss, wenn die Krallen des Jägers seine Beute markieren! Mein Brustkorb zeigt es deutlich. Dein Dirty Talk - und du kannst es definitiv - lässt einen in andere Welten tauchen. Du wirst zwischendurch so leise, das man...

Das wird Dich auch interessieren:

12/2021 Nachwirkungen einer geilen Session

"Ich konnte alle meine aufgestauten Gefühle rauslassen." Für die Fahrt hatte ich mir extra ein neues BDSM Buch auf mein Kindle ... Weiter

05/2022 Entführt und missbraucht von zwei Männern

"Von Scham bis Erregung war alles an Emotionen in mir vertreten" Schon bevor es überhaupt losging, konnte ich an dem Tag vor ... Weiter

08/2023 Feedback-Collage: Das sagen seine weiblichen Gäste

Ein kleiner Einblick in die Rückmeldungen weiblicher Gäste zu Sessions und Treffen mit dem dominus. Weiter

6/2018 Die Faszination des Menschen dahinter

"Ich wollte Dein sein, mich an Dir festhalten, mit Körper und Seele." Ein >Danke< reicht nicht aus, und es in Worte zu fassen ... Weiter