loader image

04/2022 Aushalten müssen

Lieber Master Andre, Es war irre! Den Raumwechsel zwischendurch fand ich spannend, und die Situation mit dem Tease & Denial da war sehr geil – so fixiert da zu liegen mit der Vibration zwischen meinen Beinen, das aushalten zu müssen und nicht kommen zu können und zu dürfen war extrem gut. Ich bin schon sehr auf das Video dazu gespannt! Das war auch ein schöner Gegensatz zum Rest des Abends – ich wollte eigentlich mal meine Orgasmen zählen, aber das war völlig unmöglich, dazu waren es einfach wieder zu viele und zu intensive :-).

Auf dem Strafbock zum Beispiel (die Version fand ich auch ziemlich cool), mit der Latexpeitsche, da konntest Du mich echt von Höhepunkt zu Höhepunkt treiben. Oder später der kalte Stahl in meiner Pussy, dazu Deine Stimulation, das war so gut, das Spielchen hätte ich den ganzen Abend machen können!

Ein paarmal hast Du mich echt an meine Grenzen gebracht, aber Du wusstest offensichtlich sehr genau, wo meine Grenzen sind und was ich aushalten kann. Ich hab mich jedenfalls den ganzen Abend wieder sehr wohlgefühlt bei Dir. So schön fixiert zu sein und dabei nichts sehen zu können, das war großartig, aber es war auch geil, Dir am Schluss beim Spielen in die Augen gucken zu können. Du hast da so richtig martialisch ausgesehen, das hat mir sehr gefallen und mich nochmal richtig geil gemacht.

Ein bisschen vermisst habe ich es, ordentlich geknebelt zu sein, weil ich es dadurch gerade zu Anfang immer leichter finde, ins Spiel reinzukommen und mich richtig fallenzulassen, aber Du hast mit Deiner Präsenz und Deiner Art wieder sehr geholfen, da schnell reinzukommen.

Die Spuren auf meinem Körper vom Spielen sind auch wieder sehr schöne Andenken an diesen wirklich fantastischen Abend.

Ich freue mich bereits jetzt auf unser nächstes Treffen :-)!

Devote Grüße

Deine Sub S

06/2024 TWO in ONE Feedback

Diese beiden Feedbacks wurden im Abstand von zwei Monaten erstellt. Man erkennt deutlich die Steigerung.... Feedback vom Sonntag den 07.04.2024 einer Session im Domizil der Gräfin in Düsseldorf: Lieber Master André,  ich versuche jetzt "nur" das zu schreiben, was ich...

03/2024 Zwei Wünsche, zwei Sadisten

Ich besuchte meinen Herrn in Duisburg. Und ich knie nur mit Höschen an auf der gepolsterten Liege und bin alleine am warten. Warum? Weil ich Wünsche hatte. Ein Wunsch war schnell erfüllt, ich möchte barfuß spielen. Kein Problem, schnell erfüllt. Der Zweite, ich möchte...

04/2024 Meine erste Erfahrung mit BDSM

Schon sehr lange habe ich mir Gedanken gemacht, wie es sich wohl anfühlt die komplette Kontrolle abzugeben, sich in fremde Hände zu geben und alles drum herum zu vergessen ... Nun habe ich mich endlich getraut mich mit dem Dominus zu verabreden. Es war soweit, ich...

04/2024 Frühlingstour

Feedbacksammlung aus der Frühlingstour nach Duisburg / Düsseldorf: "Lieber Kolja Das war ja ein unglaublich intensives und erotisches treffen gestern. Ich lerne mich ganz anders kennen. Vielen, vielen dank für deine einfühlsame und "wirksame" arbeit. Einfach...

02/2024 Es war menschlich

Lieber Master André, Mit kleiner Aufregung war ich bei dir in Duisburg - das erste Mal Dominastudio - das erste Mal SafeSpace Session.Mit großer Aufregung stand ich vor dieser Tür, du kamst und ich bin dir brav gefolgt. Meine Fragen der letzten Tage, hatten sich dann...

02/2024 Ein Treffen mit DEM dominus

Feedback zu einer exklusiven D/S-Session mit einem Paar Kürzlich hatte der dominus eine exklusive Session mit einem Paar bestehend aus Dom und Sub. Die Übersetzung des Sessionberichts aus der Sicht des Subs gibt es hier zu lesen oder aber - hier - den Originaltext auf...

2/2023 ein Wetterbericht nach BDSM-Art

"Auf dem Strafbock wurde das Gewitter bald zu einem großen Sturm mit ein paar heftigen Windböen, wo es das Streifenhörnchen an ihre Grenzen brachte."   Die Vorfreude auf das Endlos-Spiel war groß, mit einem schönen Auftakt fing die Session an. Das Spiel mit den...

01/2024 Übersprungshandlung

Neues altes Studio in Duisburg und mein Herr, der es mir zeigen möchte. Sofort erkannte ich eure Handschuhe, als ihr mir die Tür öffnet. Was war ich erfreut, wieder eure Sklavin sein zu können. Im Raum wolltet ihr, dass ich meine mitgebrachte Kiste präsentiere. Das...

01/2024 Ein fesselnder Tag auf der MS Monoceros

  Heute sollte ein ganz besonderer Tag werden und ich hatte mich schon lange darauf gefreut. Ein Ausflug mit meinem Herrn nach Spandau auf das berühmt-berüchtigte Hausboot des Bondage-Kenners Dan Apus Monoceros stand im Kalender. Was mich genau erwarten würde,...

11/2023 Zum ersten Mal „geflogen“

"Ich hätte nie für möglich gehalten, dass man wirklich „fliegen“ kann, aber man kann es… und es ist unbeschreiblich schön."   Lieber André, es ist schwierig die richtigen Worte zu finden für Momente in denen Gefühle so laut sprechen. Ich denke jeder von uns trägt...

Das wird Dich auch interessieren:

01/2024 Ein fesselnder Tag auf der MS Monoceros

Sklavin Nova berichtet über den gemeinsamen Besuch mit Ihrem Herren bei seinem Freund Dan Apus Monoceros, dem Meister der "Fine Rope ... Weiter

8/2018 BDSM auch im hohen Alter geil

"Einzigartig und herausragend" Anmerkung: mein Klient war zum Zeitpunkt des Besuches 92 Jahre alt. „Ich war bereits zweimal bei ... Weiter

11/2023 Zwangsjacke für die Frau

Die Zwangsjacke hat mich ziemlich schnell geerdet! Hätte nicht gedacht, dass es mir gefällt, aber es war ein gutes Gefühl, so verpackt ... Weiter

8/2021 Befreiung durch Deine Strenge

"Der perfekte Mix aus Zärtlichkeit und BDSM" „Als du die Tür aufmachtest und wir uns das erste mal wieder in die Augen sehen konnten, ... Weiter