loader image

Bi-Special mit Kollegin Victoria Violence

Bisexuelle BDSM Fantasien – Bi-Special ist wieder da

Nach einigen Jahren der Abstinenz ist meine wunderbare Kollegin Victoria Violence wieder zurück an der „Front der schönen Perversionen“. Ich freue mich sehr. Wie schon in der Vergangenheit bieten wir unser „Forced Bi-Special“ an. Diesmal Ende Mai in Düsseldorf im Domizil der Gräfin. Alternativ ab Juni in Berlin.

Mehr Bilder von uns gibt es in der Galerie Bi-Fantasies und eine Kolumne gibt es auch seit einiger Zeit schon.

Kurzinfos zum Bi-Special:

Du hast heimlich den Wunsch, mal einen Mann zu spüren und brauchst die Nähe oder gar den Druck einer Frau, um das umsetzen zu können? Bisher noch nie oder nur rudimentäre, körperliche Kontakte zu einem Mann gehabt? Oder Du hast bereits Erfahrung, bezeichnest Dich als „beidseitig befahrbar“, und möchtest diese gern vertiefen oder (mal wieder) mit erfahrenen Spielern ausleben?

Zielgruppe:

  • Menschen, die primär hetero veranlagt sind alternativ bereits über ihre Bi-Sexualität bescheid wissen
  • Alle Geschlechter sind willkommen
  • Anfänger sowie Fortgeschrittene
  • Spieler, die eine sexuelle Gruppendynamik schätzen

Beschreibung:

Szenario 1 – Basic- Heranführung an das Thema

Die Frau empfängt Dich und der Mann bleibt erstmal im Hintergrund oder ist noch nicht anwesend. Die Frau bekommt Dich aufgrund der starken Persönlichkeit schnell in den Griff und bespricht das Thema mit Dir intensiv und eindringlich. Mit Hilfe verschiedenster Techniken wirst Du auf Deine Aufgabe vorbereitet und die Verbindung zur Frau vertieft. Neben der Dame kann Dir auch eine Maske helfen, Dich dem Mann zu nähern.

Szenario 2 – Professional – Klassisch dominanter Bi-Dreier

Du kennst das Spiel und weißt genau, dass Du die Wünsche einer Domina und einem SM Master am liebsten zeitgleich befriedigen möchtest. Du wirst begutachtet, befummelt und Deine Bi-Fähigkeiten werden sorgfältig von beiden überprüft. Stell es Dir ruhig vor: Ein Pärchen spielt mit Dir – überall… an und mit Deinem ganzen Körper. Mal eine kräftige Männerhand und mal riechst Du das sanfte Parfüm dieser umwerfenden Frau. Du schätzt die Dominanz eines dominanten w/m-Paares? Endlich beide Geschlechter in einer BDSM Session – beide stark und zudringlich.
Spezielle Garderobenwünsche sowohl für Dich als auch die Mitspieler-/innen sind willkommen.

Booking? Wie immer über den Sklavenfragebogen

04/2024 der dominus bei der SPD-Fraktion im Bundestag

Am 23.4. hat die Queer AG der SPD-Fraktion im Bundestag eine Veranstaltung zum Thema Sexarbeit ausgerichtet: Ich wurde eingeladen um meine Sicht der Dinge als Sexarbeiter beizusteuern. Ebenfalls zu Gast waren Johanna Weber (politische Sprecherin des BesD e.V.), Sofia...

04/2024 Meine erste Erfahrung mit BDSM

Schon sehr lange habe ich mir Gedanken gemacht, wie es sich wohl anfühlt die komplette Kontrolle abzugeben, sich in fremde Hände zu geben und alles drum herum zu vergessen ... Nun habe ich mich endlich getraut mich mit dem Dominus zu verabreden. Es war soweit, ich...

04/2024 Frühlingstour

Feedbacksammlung aus der Frühlingstour nach Duisburg / Düsseldorf: "Lieber Kolja Das war ja ein unglaublich intensives und erotisches treffen gestern. Ich lerne mich ganz anders kennen. Vielen, vielen dank für deine einfühlsame und "wirksame" arbeit. Einfach...

02/2024 Es war menschlich

Lieber Master André, Mit kleiner Aufregung war ich bei dir in Duisburg - das erste Mal Dominastudio - das erste Mal SafeSpace Session.Mit großer Aufregung stand ich vor dieser Tür, du kamst und ich bin dir brav gefolgt. Meine Fragen der letzten Tage, hatten sich dann...

02/2024 Ein Treffen mit DEM dominus

Feedback zu einer exklusiven D/S-Session mit einem Paar Kürzlich hatte der dominus eine exklusive Session mit einem Paar bestehend aus Dom und Sub. Die Übersetzung des Sessionberichts aus der Sicht des Subs gibt es hier zu lesen oder aber - hier - den Originaltext auf...

02/2024 Sexarbeit in Deutschland – cdu/csu machen Angst

  Auszug aus den Gesprächen des dominus mit der Frankfurter Rundschau / Buzzfeed: „Macht uns Angst“: Betroffene kritisieren Vorstoß der Union zum Sexkaufverbot CDU und CSU wollen mit einem Sexkaufverbot sexuelle Ausbeutung verhindern. Einen entsprechenden Antrag...

der dominus in der Frankfurter Rundschau

„Das Erstarken der Rechten lässt einen immer stärker werdenden Rückgang von Toleranz und Respekt bei allen vulnerablen Gruppen verzeichnen – ebenso in der Sexarbeit. Hier war es geschichtlich gesehen immer die gleiche einschleichende Abfolge von aufkommender...

2/2023 ein Wetterbericht nach BDSM-Art

"Auf dem Strafbock wurde das Gewitter bald zu einem großen Sturm mit ein paar heftigen Windböen, wo es das Streifenhörnchen an ihre Grenzen brachte."   Die Vorfreude auf das Endlos-Spiel war groß, mit einem schönen Auftakt fing die Session an. Das Spiel mit den...

01/2024 Übersprungshandlung

Neues altes Studio in Duisburg und mein Herr, der es mir zeigen möchte. Sofort erkannte ich eure Handschuhe, als ihr mir die Tür öffnet. Was war ich erfreut, wieder eure Sklavin sein zu können. Im Raum wolltet ihr, dass ich meine mitgebrachte Kiste präsentiere. Das...

01/2024 Ein fesselnder Tag auf der MS Monoceros

  Heute sollte ein ganz besonderer Tag werden und ich hatte mich schon lange darauf gefreut. Ein Ausflug mit meinem Herrn nach Spandau auf das berühmt-berüchtigte Hausboot des Bondage-Kenners Dan Apus Monoceros stand im Kalender. Was mich genau erwarten würde,...

Das wird Dich auch interessieren:

12/2016 Am Cover des gay-fetisch Magazins BOX

"Meine Klienten wünschen sich in der Regel Stil und Niveau, können dadurch besser Vertrauen aufbauen und sich fallen lassen." - Der ... Weiter

01/2020 Machtspiele

Was sind Machtspiele und warum genießen wir sie so sehr? Ich erkläre fern ab von Klischees, warum Klienten sich ausliefern... oder ... Weiter

09/2018 Der dominus im Magazin Separée

Der dominus im Interview: Das auf die feminine Erotik ausgerichtete Séparée-Magazin hat den dominus in dieser Ausgabe auf vier Seiten ... Weiter

10/2022 der dominus – Rolle und Menschlichkeit gehen Hand in Hand

"Es war ein sehr harter Ritt - genau das, was ich mir wünschte" Meine erste Begegnung mit Master André. Der Start hätte nicht blöder ... Weiter