loader image

Special: Knast Aufseherin und Wärter buchten Dich ein

Zuchthaus angebracht? Gefängnis verdient?
Ab zur Abstrafung bei Madame Charlotte und dem dominus!

 

Kurzinfos zum Inhaftierungsspecial:

Du hast heimlich den Wunsch, mal in einer Haftzelle nach einem strengen Verhör zu schmoren? Verdienst Du die Strafe des Wegsperrens? Eine erfahrene Aufseherin und ein fieser Wärter werden genau die richtigen Hebel bei Dir als Häftling umlegen, die jeden Widerstand ausschalten und absoluten Gehorsam garantieren werden.

Zielgruppe:

– Alle Geschlechter sind willkommen

– Anfänger sowie Fortgeschrittene

– Uniformfetischisten

– Menschen, die die Erniedrigung eines ausgeklügelten Psycho-Terrors als lustvoll empfinden, Wegsperren zum Abdriften nutzen können oder es einfach mal versuchen wollen

 

Beschreibung:

In der authentischen Prison Cell (Gefängniszelle) des Sanctums, Hannover (siehe Bilder) werden Sträflinge unterschiedlicher Art untergebracht, auch Langzeitinsassen. Eine für ihre überzeugenden Auftritte bekannte Uniformfetischistin und der erfolgreichste dominus deutschlandweit wählen diese Stätte als Austragungsort für besonders renitentes, ungehorsames Klientel, welches dringend umgeformt und erzogen werden muss bis hin zur Ausformung als besserer, fortan gesellschaftsfähiger Mensch.

Verhör- und Erziehungsmittel sind nachhaltig, ausgereift und entsprechen effizienten Methoden auch bestimmter Geheimdienste. Jene Domina, die uneingeschränkt Wert auf die Anrede “ Aufseherin “ legt, ist in voller Kenntnis auch geheimer und bis dato nicht für die Öffentlichkeit bestimmter Strategien nachhaltigster und ergiebigster Vernehmungen sowie Umerziehungen, bis ins kleinste Detail durchdacht und zur Umsetzung gebracht.

Der dominus ist ein echter Sadist, der sich sowohl physischer, als auch psychischer Mittel bedient, genau die richtigen Hebel beim Häftling umlegt, die jeden Widerstand ausschalten und absoluten Gehorsam garantieren.

 

 

Organisation:

Madame Charlotte
Email: sekretariat(at)madamecharlotte.de

Polizeispiel mit dem dominus: Wachtmeister André bei der Fixierung eines Inhaftierten in einer dunklen Gefängniszelle
der dominus
kontakt

 

03/2024 Zwei Wünsche, zwei Sadisten

Ich besuchte meinen Herrn in Duisburg. Und ich knie nur mit Höschen an auf der gepolsterten Liege und bin alleine am warten. Warum? Weil ich Wünsche hatte. Ein Wunsch war schnell erfüllt, ich möchte barfuß spielen. Kein Problem, schnell erfüllt. Der Zweite, ich möchte...

04/2024 der dominus bei der SPD-Fraktion im Bundestag

Am 23.4. hat die Queer AG der SPD-Fraktion im Bundestag eine Veranstaltung zum Thema Sexarbeit ausgerichtet: Ich wurde eingeladen um meine Sicht der Dinge als Sexarbeiter beizusteuern. Ebenfalls zu Gast waren Johanna Weber (politische Sprecherin des BesD e.V.), Sofia...

04/2024 Meine erste Erfahrung mit BDSM

Schon sehr lange habe ich mir Gedanken gemacht, wie es sich wohl anfühlt die komplette Kontrolle abzugeben, sich in fremde Hände zu geben und alles drum herum zu vergessen ... Nun habe ich mich endlich getraut mich mit dem Dominus zu verabreden. Es war soweit, ich...

04/2024 Frühlingstour

Feedbacksammlung aus der Frühlingstour nach Duisburg / Düsseldorf: "Lieber Kolja Das war ja ein unglaublich intensives und erotisches treffen gestern. Ich lerne mich ganz anders kennen. Vielen, vielen dank für deine einfühlsame und "wirksame" arbeit. Einfach...

02/2024 Es war menschlich

Lieber Master André, Mit kleiner Aufregung war ich bei dir in Duisburg - das erste Mal Dominastudio - das erste Mal SafeSpace Session.Mit großer Aufregung stand ich vor dieser Tür, du kamst und ich bin dir brav gefolgt. Meine Fragen der letzten Tage, hatten sich dann...

02/2024 Ein Treffen mit DEM dominus

Feedback zu einer exklusiven D/S-Session mit einem Paar Kürzlich hatte der dominus eine exklusive Session mit einem Paar bestehend aus Dom und Sub. Die Übersetzung des Sessionberichts aus der Sicht des Subs gibt es hier zu lesen oder aber - hier - den Originaltext auf...

02/2024 Sexarbeit in Deutschland – cdu/csu machen Angst

  Auszug aus den Gesprächen des dominus mit der Frankfurter Rundschau / Buzzfeed: „Macht uns Angst“: Betroffene kritisieren Vorstoß der Union zum Sexkaufverbot CDU und CSU wollen mit einem Sexkaufverbot sexuelle Ausbeutung verhindern. Einen entsprechenden Antrag...

der dominus in der Frankfurter Rundschau

„Das Erstarken der Rechten lässt einen immer stärker werdenden Rückgang von Toleranz und Respekt bei allen vulnerablen Gruppen verzeichnen – ebenso in der Sexarbeit. Hier war es geschichtlich gesehen immer die gleiche einschleichende Abfolge von aufkommender...

2/2023 ein Wetterbericht nach BDSM-Art

"Auf dem Strafbock wurde das Gewitter bald zu einem großen Sturm mit ein paar heftigen Windböen, wo es das Streifenhörnchen an ihre Grenzen brachte."   Die Vorfreude auf das Endlos-Spiel war groß, mit einem schönen Auftakt fing die Session an. Das Spiel mit den...

01/2024 Übersprungshandlung

Neues altes Studio in Duisburg und mein Herr, der es mir zeigen möchte. Sofort erkannte ich eure Handschuhe, als ihr mir die Tür öffnet. Was war ich erfreut, wieder eure Sklavin sein zu können. Im Raum wolltet ihr, dass ich meine mitgebrachte Kiste präsentiere. Das...

Das wird Dich auch interessieren:

02/2024 Ein Treffen mit DEM dominus

Kürzlich waren mein Master und ich in Berlin, wo wir die Ehre hatten DEN dominus, Master André, zu treffen. Das machte mich ... Weiter

8/2021 Momente der Schwerelosigkeit

"Ich vertraue Dir zu einhundert Prozent." Jetzt ist es schon einige Tage her, dass wir uns für unsere erste gemeinsame Session ... Weiter

11/2017 Fetisch Körpergeruch

Während ich selbst eher sauber bin, lieben manche meiner Sklaven einen intensiven Körpergeruch. Wie ich mich darauf vorbereite und wie ... Weiter

10/2018 Überstunden auf der Folsom Europe

Beim Besuch der Folsom Europe passiert so einiges. Vom VIP Stand in die Menge, mit einem Sklaven in den Dark Room und überall ... Weiter